Sei was Du Bist

Kommende Events: 

Spirituelle Gemeinschaft Open Sky House

Die Sangha

Eine Satsang Gemeinschaft mit der Wahrheit als oberstes Ziel

Die Sangha ist eine Gemeinschaft von Menschen, die das Recht hat, dir deine Fehler vor Augen zu führen und dich mit ihrem Wissen zu nähren. Ebenso wie sie das Recht hat, sich ihre eigenen Neurosen aufzuzeigen und sich auf die Schliche zu kommen.Das Miteinander innerhalb der Sangha ist eine Art reiner Freundschaft – ohne Erwartung, ohne Forderung, aber gleichzeitig erfüllend. Wahre Sangha ist nur möglich innerhalb eines Gefäßes der Liebe, Intimität und des Vertrauens. Es bedarf der Verpflichtung, des Willens, Zeit und Geduld um diese so nötige  Umgebung zu erschaffen

Chögyam Trungpa

Was ist die Sangha?

sangha.jpg

Die Sangha ist ein spirituelles Feld um einen Lehrer, in dem die Menschen die gemeinsame Priorität teilen, aus ihrer Essenz heraus in innerer Freiheit und Frieden leben zu wollen. Die Nähe zu John David und der Sangha hilft deine Verbindung zu deiner wahren Essenz zu nähren und zu vertiefen. Es gibt dir Klarheit und Kraft in einer nach außen gerichteten Gesellschaft den Fokus auf das Selbst, deine Essenz zu richten.

Sangha Wochenenden

Die Sangha Wochenenden sind eine Oase in denen wir von Rollen und Identifikationen loslassen können und in ein Feld der Stille und Liebe eintauchen und auftanken können. Sie bestärken uns auch, in Alltagssituationen Selbstgewahrsein zu bewahren und unseren Geist auf das Wesentliche zu fokussieren.  

Die Sangha Wochenenden finden viermal im Jahr im Open Sky House in Hitdorf statt. Wir treffen uns zum Satsang und Gesprächen mit John David, Meditationen, Selbsterforschung, Yoga und Mantrasingen. Die Sanghamitglieder können zum reduzierten Preis an allen Retreats teilnehmen. 

Die Sanghagruppe ist offen für jeden, man kann an einem Wochenende unverbindlich teilnehmen, bevor man sich verbindlich für ein Jahr anmeldet.

Das Herz öffnen in einem Umfeld von Liebe und Vertrauen

Zeit mit der Sangha und der Open Sky House Gemeinschaft zu verbringen, bietet viele Möglichkeiten, selbst tiefer kennen zu lernen und wirkt als klarer und liebevoller Spiegel. Im Zusammenspiel mit Menschen, die ebenso daran interessiert sind, sich selbst zu erkennen, können wir all das sehen, was wir nicht sind.

In diesem Umfeld von Liebe und Vertrauen, kann sich unser Herz öffnen und unsere Schattenseiten und unser Potential darf sich zeigen. Wenn wir erkennen, dass unsere inneren und äußeren Dramen unpersönlich sind , bietet das die Chance, in der Tiefe zu erkennen, wer wir wirklich sind.