Open Sky House

Sei was Du Bist

Spirituelle Gemeinschaft Deutschland bei Köln

Spirituelle Gemeinschaft Deutschland

Möglicherweise wird der nächste Buddha nicht die Form eines Individuums annehmen. Der nächste Buddha könnte die Form einer Gemeinschaft annehmen; einer Verständnis, Achtsamkeit und liebevolle Güte praktizierenden Gemeinschaft. Das könnte die wichtigste Sache sein, die wir für das Überleben der Erde tun können.                           

~ Thich Nhat Hanh

Ein Film über 
die Gemeinschaft

Spirituelle Gemeinschaft Deutschland

Eine Oase bewussten Lebens, die in die Welt strahlt

Unsere Spirituelle Gemeinschaft in Deutschland, ist ein kreativer Ort für gelebte Bewusstheit und bietet einen Rückzugsort um Frieden in sich selbst zu finden. Über 17 Jahre hat sich hier um den Satsanglehrer John David ein kraftvolles Energiefeld der Liebe, Stille und Kreativität entwickelt.

Miteinander Achtsamkeit entwickeln

Direkt an den Ufern des Rheins in Hitdorf, einer kleinen Ortschaft zwischen Köln und Düsseldorf ist in einem malerisches Anwesen aus dem 17. Jahrhundert ein Ort entstanden, wo Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Alters mitten in der hektischen Gesellschaft still werden können, miteinander Achtsamkeit entwickeln und sich mit dem verbinden, was jenseits von Gedanken und Gefühlen ist: ihrer Essenz.

Bewusstsein und Planet Erde

Die Gemeinschaft ist für Menschen, die sehen, dass Achtsamkeit die Voraussetzung zur eigenen Transformation ist. Innerer Frieden ist ein essentieller Beitrag für die Erhaltung der Natur und des Friedens auf unserem Planeten. Denn nur wenn wir Achtsamkeit in unser alltägliches Leben bringen, können wir erkennen, dass wir eins sind mit Allem und von Nichts getrennt. Wenn wir beginnen aus dieser Erkenntnis heraus zu leben, wird sie immer weiter in die Gesellschaft ausstrahlen.

Wer bin ich?

Die Frage „Wer bin ich?“ ist für uns die wichtigste in unserem Leben. John David, der spirituelle Lehrer der Gemeinschaft steht in der Tradition des indischen Heiligen Sri Ramana Maharshi und seinem direkten Lehrer, dem Advaita Meisters Papaji, die beide die Selbsterforschung mit dieser zentralen Frage gelehrt haben.

Aus unserer Essenz leben

Meditation und der gemeinsame Fokus unterstützten diesen Prozess des Bewusstwerdens und helfen, sich tief in die Stille hineinfallen zu lassen und sie in unseren Alltag zu integrieren. So kommt ein tiefer Heilprozess in Gang, in dem wir mehr und mehr aus unserer Essenz, aus der uns innewohnenden Liebe und Frieden leben können. 

Neues Buch: 

Ukraine unterstützen: